Saisonauftaktfahrt in den Süden

...der Sonne entgegen

Klaus & Heidrun, Chef und Chefin wollen bei dieser Fahrt unbedingt dabei sein und laden Sie dazu herzlichst ein.
Cote d Azur - im Hafen von Cannes

Ein Top-Angebot für alle Reiselustigen und TRONI-Fans bei ausgezeichneter Qualität der extra gebuchten Hotels und der Reiseroute.

Es ist eines der beliebtesten und schönsten Reiseziele in Europa. Jeder sollte sich, wenn möglich, dieses Ziel einmal vornehmen!

Mit diesem Reiseziel hat vor 28 Jahren eine vollkommen neue Reise-Epoche für uns (Alten) alle stattgefunden. Es gibt dazu unvergessliche Erinnerungen. Die Chauffeure waren damals unser Sohn Karsten und Thomas Schneider.

Bis dort hin mussten wir noch 3 verschiedene Geld-Währungen im Portemonnaie haben. Die großen Lire Scheine über Beträge von 5-stelligen Zahlen..……….

Auf der Hinfahrt werden wir im 4-Sterne Grand Hotel Riva, dem ersten Haus am Platz, übernachten. Das Hotel ist ca. 10 Meter vom Strand des Gardasee entfernt und eigentlich zu normaler Saison nicht zu bekommen. Riva ist die Stadt, wo Italien so richtig beginnt. Im März werden Sie dort schon den Frühling begrüßen können. Und dann fahren wir immer weiter durch “ Bella Italia“ immer weiter Richtung Süden Richtung Sonne.

Während der Fahrt werden Sie bestmöglich mit italienischem Charme und Atmosphäre versorgt.

Das absolute Highlight wird aber am Ziel unserer Reise, das Hotel Aregai Marina in Santa Stefano al Mare sein. Dieses traumhafte schöne Hotel am Ligurischen Meer haben unsere Gäste zur Fahrt “ Von den Gletschern via Französische Alpen an´ s Mittelmeer “ im Juni 2018 erlebt. Damals war das ein Zufallstreffer. Dieses Jahr konnten wir es vertraglich binden. Sie werden begeistert sein.

Das Ausflugsprogramm wurde speziell für uns organisiert.

Einen ganzen Tag fahren wir entlang der Blumenriviera über Sanremo und Ventimiglia an die weltbekannte

Cote d´ Azur. Im Fürstentum Monaco bewundern Sie natürlich den Palast der Fürstenfamilie, den exotischen Garten und mehr. Die Weiterfahrt entlang des Yachthafens und natürlich mit dem Bus auf der Rennstrecke des Grand Prix von Monaco nach Montecarlo. Das weltberühmte Spielcasino gehört einfach bei dieser Reise dazu.

An einem weiteren Tag werden wir einmal auch das “ Hinterland“ der Blumenriviera kennen lernen. Extra so ausgesucht und organisiert. Sie werden den Tag mit dem Besuch einer Basilikum-Plantage beginnen. Hierbei erhalten Sie interessante Einblicke in die Geheimnisse des Basilikumanbaus. Danach fahren wir nach Alassio, dem maritimem Highligth an der Blumenriviera mit seiner sehenswerten Altstadt. Anschließend Fahrt zur Hafenstadt Imperia. Hier wird seit 1911 das Olivenöl in höchster Qualität hergestellt. Wir werden bestimmt eine Kostprobe nehmen und eventuell eine Flasche mit der eingefangenen Sonne mitnehmen. Welches ist denn nun das beste Olivenöl ? Das kaltgepresste ? Immer wieder eine andere Darstellung oder Aussage. Wir werden es nun endlich wissen und eine gute Sorte mit nach Hause nehmen.

Auf der Heimreise haben wir uns noch einmal am Gardasee im Grand Hotel Riva eingebucht.

Wir hoffen auf ein schönes Frühlingswetter. Entsprechend werden wir unsere Zeit zum Frühstück und Abfahrt so einrichten, dass noch etwas Zeit für den Gardasee bleibt.

“ Arrivederci Italia “

Termine und Preise

11. - 16. März 2019
6 Tage p. P. 555 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag pro Person p. P. 115 EUR